Philips 2012: Anleitung zum Aktivieren der Pointer-Steuerung (Update 4)


Tachchen,

wie bei der Präsentation der 2012er TV-Serien 8000 und 9000 angekündigt, ist die doppelseitige Fernbedienung auch als Pointer-Steuerung nutzbar. Um diese Funktion nutzen zu können, muss das aktuellste Firmware-Update (z.B. das heute veröffentlichte Update 150.48.9) installiert werden.

Die Pointer-Steuerung, zur Nutzung in SmartTV, ist standardmäßig deaktiviert. Um diese zu aktivieren, muss man folgendermaßen vorgehen:

  • SmartTV starten
  • Options-Taste auf der Fernbedienung drücken
  • Nun erscheint das Options-Menü
  • In der unteren Zeile kann man nun die Fernsteuerungsnavigation von den Pfeiltasten zur Pointer-Steuerung ändern

Toengel@Alex

PS: ich bitte diejenigen, die die Sonderserie 6877 haben (also die Serien, die ebenfalls eine doppelseitige Fernbedienung haben), kurz einen Kommentar zu hinterlassen, ob die Pointer-Steuerung auch auf diesen TVs funktioniert

Update 1 (26.10.2012):

Wie in den Kommentaren zu lesen ist, reicht es anschließend aus, die OK-Taste zu berühren. Anschließend kann man die Pointer-Steuerung im SmartTV nutzen. Das Drücken der OK-Taste entspricht anschließend einem Mausklick.

Update 2 (26.10.2012):

Zitat aus dem Philips Forum:

xxPFL6777xx / xxPFL6877xx / Pointer-Steuerung

Für die Philips Exclusiv TVs xxPFL6777xx / xxPFL6877xx ist für die Nutzung des Pointers eine Anpassung notwendig. Wir haben die Ursache in der Firmware gefunden weshalb die Bedienung nicht funktioniert wie gewollt. Dies werden wir in einem kommenden Update beheben.

Quelle: Philips Forum

Update 3 (9.11.2012):

Philips SmartTV: Pointer Control

Quelle: Philips Forum

Update 4 (29.12.2012):

Es gibt doch keine Pointer-Steuerung für die 6777 und 6877. Siehe hier.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter 8000er Serie - 2012, 9000er Serie - 2012, Grundwissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Philips 2012: Anleitung zum Aktivieren der Pointer-Steuerung (Update 4)

  1. stefan schreibt:

    hallo!

    bei meinem 6877 steht nur “pfeilstasten” oder cursor” zur auswahl…
    scheint also nicht zu gehen…

  2. kosta schreibt:

    Also ich kann es auch bestätigen, dass die Pointer-Steuerung, trotz Auswahl von “Cursor”, beim 6877 nicht funktioniert.
    Funktioniert diese bei den höheren Serien überhaupt? Wurde das bereits geprüft?

  3. MS schreibt:

    funzt bei mir – 40pfl8007

    • Lars Decker schreibt:

      Bei mir funktioniert das nicht. Muss man irgendetwas tun, damit diese funktioniert ?

  4. aoaska schreibt:

    Funktioniert nicht mit neuer Firmware v150.48.9 auf den Philips 46PFL9707S. Hab die Funktion aktiviert, lt. Deiner Anleitung. Der danach hohle angezeigte Markierung Kreis bleibt selbst bei mehrfacher Bewegung der Fernbedienung stehen und umbewegbar.

  5. Patrick schreibt:

    Beim 55-7007 geht es bei mir im geschäft ebenfalls nicht

  6. Toengel schreibt:

    Tachchen,

    probiert mal die FB neu mit dem TV danach zu koppeln…

    Toengel@Alex

  7. Wrangler schreibt:

    Man muss zum Bewegen des Cursors auch noch die OK-Taste berühren, aber NICHT drücken. Kann es daran liegen?

  8. PoD-BoT schreibt:

    47PFL6877k vorhiend die neue Firmware geflasht. Im SmartTV der Anleitung des Changelogs gefolgt – ohne Erfolg. Neukopplung und Neustart des TVs hat ebenfalls nicht geholfen.

    Danke und Gruß
    Dom

    • PoD-BoT schreibt:

      Reden wir hier eigentlich von einer Pointer-Funktion a la Wiimote/ LG Magic Remote oder wie kann ich mir das vorstellen? Habe testweise eine Tastatur/ Maus-Kombi angeschlossen, was recht gut funktionierte, aber sehr unschön und keine Alternative ist.

  9. marc schreibt:

    Daumen auf Ok Taste und dann bewegen , dann sollte es gehen

  10. marc schreibt:

    nur den Daumen rauf halten, und dann drücken zum Markieren

  11. ahweh schreibt:

    bei mir geht’s. (9707S)
    OK-Taste behrühren, und man kann den Cursor (Kreis) mittels Bewegung der FB über den Screen bewegen. OK drücken ist dann wie Mausklick.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.